Stadtverbandgründung Brühl 05.12.2018

Im Rahmen seiner Sitzung am Mittwoch, 05.12.2018 wählte der Gründungsparteitag des Stadtverbandes Brühl seinen ersten Vorstand.

Gewählt wurde Jobst Schmidt als Sprecher, Markus Hausmann als Stellvertreter, sowie drei Beisitzer.

Nach den erfolgreich organisierten Veranstaltungen in den vergangenen Monaten; u.a. mit dem Bürgerdialog der AfD-Bundestagsfraktion in der Galerie am Schloss Augustusburg, erfährt die AfD in Brühl immer größeren Zuspruch. Ein stetig wachsender Mitgliederbestand ist auch Resultat der zahlreich organisierten Infostände innerhalb des Stadtgebietes.

Neben der weiteren Mitgliedergewinnung, hat sich der Brühler AfD-Vorstand, die konstruktive Auseinandersetzung mit den Themen der Brühler Politik zum Ziel gesetzt.

Bei der Europawahl im kommenden Jahr strebt der Stadtverband einen weiteren Wahlerfolg an.

Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020 sollen neue politische Konzepte erarbeitet werden, die Bürgernähe, Partizipation und Transparenz wieder in den Mittelpunkt rücken. Grundlage dafür, bildet ein bürgerlich-konservatives Werte- und Politikverständnis.

Die konstituierende Versammlung wusste bereits von einer konstruktiven und partnerschaftlichen Atmosphäre zu überzeugen. Der neue Stadtvorstand freut sich daher auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen und bedankt sich bei allen, die bei der Gründung mitgewirkt haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*